Punch

Es war ein Deutscher namens Stockmann, der die Marke Punch 1840 registrieren ließ. Dennoch hatte sie von Anfang an eine starke Ausrichtung auf den britischen Markt. Der Name geht auf Mr. Punch, eine Figur aus einem damals sehr bekannten britischen Puppenspiel, zurück. Noch heute erscheint der zufriedene Clown auf jeder Kiste der Marke, mit einer Zigarre in der Hand. Bis zur Revolution ging die Marke durch viele verschiedene Hände. Seit 1925 findet die Produktion in der gleichen Manufaktur statt, in welcher auch Hoyo de Monterrey-Zigarren hergestellt werden. Die Marke erfreute sich stets großer Beliebtheit, speziell auf dem britischen Markt, was sich auch nach der Revolution nicht änderte.
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden
© 2009 Tabakversand.de